club bastion

kultureller-literarischer-politischer club e.V.








Kultnacht auf dem Rollschuhplatz 40 Jahre Club Bastion


Freitag 27. Juni 2008

19:30 The Rattles Deutschlands Beatband Nr. 1


The Rattles sind die erfolgreicheste deutsche Beat und Popband. Ihre Karriere begann wie die der Beatles im Hamburger Starclub. 1963 folgte eine 5 wöchige England Tournee mit Little Richards und den Rolling Stones. Im Liverpooler Starclub wurden die Rattles Nächte lang gefeiert. 1966 tourten die Rattles gemeinsam mit den Beatles durch Deutschland. Die Rattles hatten 13 Hits in Deutschland und waren auch in Großbritannien und den USA sehr erfolgreich. Titel wie „Come on and Sing“, „It is Love,“ „After Tea“, „Geraldine“, „Stoppin`in Las Vegas“, „La la La“„Cauliflower“ und natürlich „The Witch“ machten die Rattles zu der Deutschen Band überhaupt. The Witch war in Deutschland Nr. 1 und in Großbritannien und den USA wochenlang in den Top 10. Über die Rattles gibt es einen Film, Bücher und zahlreiche Fan Clubs. Die Rattles bringen das Lebensgefühl einer unglaublich spannenden Epoche wieder zum Leben. 60er Jahr Party pur......................




22:00 Legenden von der Insel: The Sweet


Mit The Sweet bringen wir die mit Abstand erfolgreichste Band des Glam Rocks der 70er Jahre nach Kirchheim auf den Rollschuhplatz. 16 Top 20 Hits in Großbritannien von 1970 bis 1979 stehen für The Sweet zu Buche. In Deutschland schafften es die 4 Jungs aus England mit 15 Titeln unter die Top 10!!!! Mit Co-Co, Little Willy, Wig-Wam-Bam, Block Buster, The Ballroom Blitz, Fox On The Run, Hell Raiser und Teenage Rampage schafften The Sweet 8 Nr. 1 Hits in Deutschland !!!! Mit Funny Funny, Poppa Joe, The Six Teens, Turn it down, The Lies in your Eyes und Action landeten Sweet zudem noch 6 Top 5 Hits in Deutschland. Unvergessen ist natürlich auch „Love is like Oxygen“ mit dem The Sweet in England, Deutschland, den USA, der Schweiz, Candada und Australien einen Top 10 Hit landeten. Neben all diesen Hitsingles entstanden 18 Alben in 12 Jahren, was eine sehr rekordverdächtige Zahl darstellt. Mit The Sweet kommt eine der absoluten Supergruppen der 70er Jahre nach Kirchheim!!!!






Samstag 28. Juni


16:00 Holzfellaz


Holzfellaz ist ein Projekt, das Anfang 2008 für ein Konzert in der Bastion ins Leben gerufen wurde, mit dem Ziel, die klare Aussagekraft von Sprechgesang mit dem organischen und dynamischen Klang von echten Instrumenten zu verbinden. Die Band lebt von den unterschiedlichsten Einflüssen, die die sieben jungen Musiker mit sich bringen. Das Ergebnis ist eine bunte Mischung aus Neuinterpretationen bekannter Themen und Eigenkompositionen, die sich zwischen Funk, Rock, Jazz und Rap bewegen. Mit ihren Songtexten setzen sie vor allem auf Unterhaltung und nehmen dabei die Klischees der Rapszene ordentlich auf die Schippe.



18:00 Hells Bells


Hellsbelles gelten als eine der besten AC/DC Coverbands in Europa und sind nicht nur weil nur Girls in der Band spielen ein Topact.



20:00 Dr. Mablues


Die neun Jungs von Dr. Mablues sind seit vielen Jahren Kult im Wilden Süden und werden mit ihrer Soul-Rock-Rhythm`n Blues und Funk Show mächtig einheizen.





22:00 Vitmin X


Die 6 Männer von Vitamin X touren mit ihrer Roots- Rock -Reggae Show seit 27 Jahren durch die Welt und gehören u.a. auch dieses Jahr wieder beim legendären Chiemsee Reggae Festival zu den absoluten Zugnummern.




Sonntag  29. Juni

 

11:30 DEVILS UND SÖHNE



DEVILS UND SÖHNE spielen fetzigen Western-Swing der Musikfreunde jeden Alters begeistert. Etwa die Hälfte der Songs sind Coverversionen aus den 30er und 40er Jahren, die anderen stammen aus eigener Feder. Durch ihr Outfit und einigen Accessoires wird eine Hillbilly-Atmosphäre geschaffen. DEVILS UND SÖHNE gehört sicherlich zum Heißesten, was die aktuelle Live-Musikszene zu bieten hat. Beweis dafür sind zahlreiche Konzerte in Deutschland, in der Schweiz und in den USA, wo die Band durch ihre Authentizität überzeugen konnte.




   

14:00 Lost Locos



Lost Locos bieten rasante Musik-Comedy der Extraklasse. Ihr Erfinder ist Paul Morocco, der mit seiner Flamenco-Comedy-Show "Olé" seit vielen Jahren Zuschauer rund um den Globus begeistert. Lost Locos sind eine schräge Mischung aus "3 Amigos" und "Buena Vista Social Club". Die drei verrückten Latinos stecken voller Liebe zum Publikum, ihren Mamas - und sich selbst. Sie traktieren und jonglieren ihre spanischen Gitarren ohne Erbarmen. Sie sind die Meister sentimentaler Songs und funkiger Rhythmen, die Maestros des Humors und der Parodie. Ob Schnulze oder Salsa, Heavy Metal oder Hip Hop - die drei Latinos von "Lost Locos" beherrschen ein äußerst dehnbares musikalisches Repertoire. Gekrönt wird das Ganze durch Blödeleien, mit denen sie sich gegenseitig aufziehen und das Zwerchfell des Zuschauers strapazieren.
Drei Latino-Popstar-Parodisten zaubern verzücktes Lächeln und herzhaftes Lachen, bis die Zuschauer ihnen die spanische Tortillas aus den Händen essen. Das geht runter wie kaltgepresstes Olivenöl
http://www.lostlocoscomedy.com





16:00 Moria


Kultstatus erlangt haben die vier Jungs durch ihre mitreißende Mischung aus keltischer Folkmusik, Rock, Punk und Balladen. Sänger Boris Kunz hat in der Region Kirchheim längst Kultstatus erreicht. Er begeistert seine Fans, egal, ob er als „Mr. John“ bei den Beatless oder solo auf der Bühne steht, um Raritäten aus England, Schottland und Irland darzubieten. Den echten Boris Kunz aber erlebt man/frau bei Moria. Ihre Musik trifft uns mitten ins Herz und geht von dort aus über den Bauch direkt in die Beine. Der Rollschuhplatz wird an diesem frühen Sonntagabend toben.



18:00 Die Dicken Kinder und ggf. EM Endspiel mit Deutschland



In geraumer Vorzeit, etwa zu der Zeit als der Mensch das Feuer entdeckte und scheinbar bis heute keine Ahnung hat wie verherend der falsche Umgang mit Feuer sein... Egal, eben zu dieser Zeit, wurde das 1. Dicke Kind gesehen. Lang blieb es im Schatten seiner Mitbewohner. Das gemeine Dicke Kind jagte, sammelte und genoss es eher für sich zu sein. Ständig war es jedoch auf der Suche nach neuen Dingen, neuen Klängen... Was dann passierte ist bis heute ungeklärt. Längst waren sie in Vergessenheit geraten, kaum ein Mensch oder Landauer kannte Ihren Namen noch, da entdekcte ein unerschrockener Schwabe namens Harald Schmitt sie erneut. Was war das für eine Freude für die Dicken Kinder. Sie waren die Helden der Stunde. Was dann passierte weiß jeder. Harald Schmitt brachte die Dicken Kinder wieder ins Gespräch, alle Welt war plötzlich im "Dicke Kinder Fieber". Nach Harald Schmitts Weggang von Sat.1 wurde es wieder sehr ruhig um die Kinder. Um diese Ruhe wehement zu stören haben sich die letzten Dicken Kinder aufgerafft. Wir sind die letzten Dicken Kinder und wir haben es uns zum Ziel gemacht die Welt zu rocken.