club bastion

kultureller-literarischer-politischer club e.V.

Bitte Anmelden

 

Veranstaltungsdetails

Über die Links Monats Ansicht und Listen Ansicht können Sie zu den entsprechenden Veranstaltungsübersichten wechseln.


Photoalbum

Songs mit Suchtpotenzial: Johanna Borchert


Wo: club bastion

Samstag, 31 Oktober 2015 20:30
 

Diese Veranstaltung auf Facebook

Eintritt:  18,- / 14,- € (ermäßigt)  / Das Konzert ist bestuhlt!

www.johannaborchert.de

Johanna Borchert in der ARD-Mediathek

Johanna Borchert auf Youtube

Die Fachpresse überschlug sich: Die Rede war vom „eindringlichsten, was man in diesem Jahr zu hören bekommen wird“, von einem „ganz großen Wurf“. Und wirklich hat Johanna Borchert mit „FM Biography“, ihrem ersten Gesangsalbum unter eigenem Namen, gleich den diesjährigen „Echo Jazz Award“ in der Kategorie ‚beste Sängerin national‘ gewonnen, der jährlich von der Deutschen Phono Akademie verliehen wird und zu den renommiertesten Musikpreisen in Europa überhaupt gehört. Wer das Album hört oder Johanna Borcherts Stimme und Klavierspiel live erlebt, den erstaunt das nicht. Zusammen mit ihren Mitstreitern, dem Gitarristen Peter Meyer, Jonas Westergaard an Bass und Synthesizer sowie Moritz Baumgärtner am Schlagzeug schafft sie eine irgendwo zwischen Pop und Avantgarde zu verortende Musik, die voller Poesie und von großer suggestiver Kraft ist, gleichzeitig atmosphärisch hoch verdichtet und doch von großer Weite.
Entstanden sind einige von Borcherts Kompositionen unter der kalifornischen Sonne in Oakland, wo die junge Künstlerin auf Einladung der dort am Mills College lehrenden englischen Gitarristenlegende Fred Frith als “artist in residence“ einen mehrmonatigen Studienaufenthalt zubrachte, der sich als äußerst fruchtbar erweisen sollte. Je mehr ihre Stücke Konturen annahmen, desto bewusster wurde ihr, dass sie für diese Musik ganz allein verantwortlich zeichnen musste, ohne ihre Partner in Gruppen wie „Schneeweiß und Rosenrot“ oder „Little Red Suitcase“. „Die Stücke haben ihr ganz besonderes Eigenleben, das muss und kann ich nur selber umsetzen", führte sie dazu aus. Herausgekommen ist ein frühes Meisterwerk, dem man magische Qualitäten bescheinigen kann. Wir freuen uns sehr, diese wunderbare Stimme  dem Kirchheimer Publikum präsentieren zu können.

------------

VVK: siehe HIER (Juwelier Schairer, 73230 Kirchheim-Teck, Am Rathaus, Tel 07021 2404)

 


 
     

< Zurück